Rundumleuchten und Stroboskop

1
Sehen Sie sich lokale Preise und Bestände an, und geben Sie Bestellungen online auf.
{imgAlt}

Gas-Stroboskop-Rundumleuchten im Vergleich zu LED-Stroboskop-Rundumleuchten

Gas-Stroboskop-Rundumleuchten bestehen aus Gasentladungsröhre, die von einer Streuscheibe auf einem sich drehenden Sockel umgeben ist. Wird sie Elektrizität ausgesetzt, leuchtet die Röhre auf und wird durch die Streuscheibe vergrößert, sodass 360 ° Licht erzeugt werden. Die Lichtstärke wird durch die Strommenge bestimmt.

Leuchtdioden-Stroboskop-Rundumleuchten (LED) bestehen aus einem Sockel, einer LED oder einer Gruppe von LEDs und einer Abdeckung. Ein Solid-State-Flash-Controller befindet sich im Sockel, sodass eine LED-Rundumleuchte mit einem vergleichsweise geringen Stromverbrauch mit unterschiedlichen Blinkmustern betrieben werden kann im Vergleich zu Gas-Stroboskop-Rundumleuchten. Bei dem LED-Stroboskop-Scheinwerfer kann der Motor des Fahrzeugs abgestellt werden, die Rundumleuchte bleibt anschließend eingeschaltet.

Stroboskop-Rundumleuchten sind energieeffizienter als Rundumleuchten

Stroboskop-Rundumleuchten sind ähnlich wie Rundumleuchten, sie sind jedoch energieeffizienter, da sie keine beweglichen Teile besitzen. Sie werden allgemein auch als zuverlässiger erachtet, da sie bruchanfälliger sind, wenn sie extremer Vibration ausgesetzt sind.